hochbeet kauf

Hochbeet aus Metall

Das Hochbeet muss nicht immer aus Holz sein. Auch ein Hochbeet aus Metall bringt so manchen Vorteil mit. Es macht also durchaus Sinn über ein Metall Hochbeet nachzudenken.

Welche Hochbeete aus Metall gibt es?

Hochbeete aus Metall sind zumeist entweder aus Edelstahl, aus Aluminium oder auch aus Edelrost. Alle drei Metall Hochbeet Varianten bringen Vorteile und Nachteile mit. Während Aluminium den einen oder andere optischen Nachteil aufweist, ist Edelrost zwar optisch ein wahrer Hingucker, dafür aber auch recht schwer und damit unflexibler. Für Metall Hochbeet gilt, was für andere Hochbeete auch gilt. In einer Höhe von im Schnitt etwa 80cm lässt sich so manches anbauen. Beachtet man so einiges, so lassen sich Starkzehrer wie Schwachzehrer gleichermaßen anbauen. Ein massiver Pluspunkt eines Hochbeets ist, dass Schädlinge es deutlich schwerer haben, die im Hochbeet angebauten Pflanzen zu befallen. Schnecken etwa werden sich deutlich schwerer tun an die Pflanzen zu gelangen als es beim Bodenanbau der Fall wäre.

Alternativen zum Metall Hochbeet

Ein Hochbeet ist häufig aus Holz. Doch auch Steinhochbeete lassen sich recht häufig finden. Die vielleicht schönste Alternative zum Metall Hochbeet, ist ein selbstgebautes Hochbeet. So vielleicht aus Paletten. Gemüse, Obst, Kräuter, Gräser und Blumen finden in Hochbeeten gleichermaßen ihr Zuhause. Eine weitere günstige Art des Hochbeets ist das Hochbeet aus Kunststoff.

Vorteile von Metall Hochbeeten

Metall Hochbeete haben gegenüber den Holz Hochbeeten oder Kunststoff Hochbeeten den Vorteil, dass sie sehr langlebig sind. Holz etwa wird früher oder später unter der Witterung leiden. Wird es nicht regelmäßig bearbeitet, so wird es sich verfärben. Kunststoff Beete sind nicht so robust wie ihre Metall Pendants. Stein Hochbeete sind nicht selten Opfer von allerlei Ungeziefer und Schädlingen. Der vielleicht aber größte Vorteil von Hochbeeten aus Metall ist die Temperatur. Metall Hochbeete speichern viel Wärme und verlängern somit die Ernetezeit und bieten gute Bodenbedingungen für die angebauten Pflanzen.

Ein Vorteil, der sowohl für das Hochbeet aus Metall, wie auch für die anderen Hochbeete gilt, ist die Tatsache, dass die Arbeit am Beet deutlich einfacher Feld. Die Arbeiten am Hochbeet sind ob der Höhe, deutlich angenehmer und gesünder für den Rücken. Dies ist gewiss kein Alleinstellungsmerkmal eines Hochbeets aus Metall. Doch sollte man diesen Vorteil nicht unterschlagen.

Für all jene, die über ein Hochbeet aus Metall nachdenken, gilt es nun das richtige Metall zu wählen. Hier gibt es natürlich deutliche Unterschiede und auch die Optik wird bei der Entscheidungsfindung eine Rolle spielen. Hier ein Screenshot von den Vorteilen und Nachteilen der einzelnen Materialien (gefunden auf LANDLIVE.de)

Vorteile und Nachteile der einzelnen Materialien

Hier die Übersicht:

hochbeet metall

Fazit

Ein Hochbeet aus Metall ist nicht viel teurer als die herkömmlichen Hochbeete, die häufig aus Hol sind. Metall hat Vorteile und gewiss auch Nachteile. In jedem Fall aber punkten Hochbeet aus Metall mit Langlebigkeit und zeitloser Optik.