Skip to main content

Exotisches im Hochbeet anbauen

Wer würde nicht gerne auch exotisches Obst und Gemüse im heimischen Garten anbauen?

Dies scheitert jedoch meistens daran, dass diese Pflanzen eine gleichmäßigere und höhere Temperatur und vor allem meistens auch eine höhere Luftfeuchtigkeit benötigen als heimische Arten.

 

DER AUFSATZ MACHT ES MÖGLICH

Eine hervorragende Möglichkeit bieten Hochbeete, vor allem in Kombination mit einem Frühbeet Aufsatz.

Ein Hochbeet besitzt gegenüber Flachbeeten den großen Vorteil, dsas die Temperatur der Erde höher ist. Dies kommt zum einen dadurch, dass die Sonne auch auf die Seitenwände einwirkt. Zum anderen wird dies auch durch die korrekte Befüllung erreicht, da das Material bei der Zersetzung Wärme freigibt.


In unserem Produktvergleich schaffte es ein Hochbeet mit Aufsatz auf Platz 3 (siehe Produkt rechts).

Zu den Testberichten


Ein entsprechender Aufsatz macht aus dem Hochbeet dann ein richtiges kleines Gewächshaus, wo Temperatur und Luftfeuchtigkeit optimal reguliert und kontrolliert werden können.

Auf diese Weise kann man dann auch tropische oder andere exotische Pflanzen anbauen. Im Folgenden stellen wir drei Optionen vor, es gibt aber natürlich noch mehr.

 

Beispiele exotischer Pflanzen für das Hochbeet

SÜßKARTOFFEL

Süßkartoffel

Süßkartoffel können Sie auch bald in Ihrem Garten haben

Die Süßkartoffel stammt ursprünglich aus Mittelamerika und gelangte im 15. Jahrhundert durch die Spanier nach Europa. Die Knolle hat einen hohen Nährstoffgehalt und ist überdies sehr schmackhaft. In weiten Teilen der Welt ist sie deshalb von größter Bedeutung für die Ernährung der Bevölkerung – gerade in ärmeren Regionen Lateinamerikas und Afrikas.

Allerdings ist der Name irreführend, da die Süßkartoffel überhaupt nichts mit der bei uns bekannten Kartoffel zu tun hat.

Die Süßkartoffel eignet sich sehr gut zum Anbau im Hochbeet und kann bei entsprechender Vorsorge und Pflege bereits im Februar gepflanzt werden. Vorsicht: Sie verträgt keinen Frost. Dementsprechend sollte man das Hochbeet entsprechend Beheizen, oder die Pflanze zumindest mit einem Frühbeet Aufsatz schützen.

 

MELONEN

Melone

Durch den hohen Wassergehalt sind Melonen sehr erfrischend

Melonen sind zwar exotische Pflanzen können aber ebenfalls im Heimischen Garten – am besten im Hochbeet angepflanzt werden. Sie brauchen zum Gedeihen einen warmen, geschützten und vor allem feuchten Standort.

Auch bei der Kultivierung der Melone ist es immens wichtig, diese frostempfindlichen Pflanze vor Kälte zu schützen.

 

ASIATISCHES FEELING

Gewürze

Verschiedenste Gewürze frisch aus Ihrem Hochbeet

Asiatische Kräuter und Gewürze, wie z.B. Koriander, Zitronengras, Curryblätter, Zitronenverbene und Japanische Minze. Mittlerweile bekommt man zwar auch diese exotischen Kräuter und Gewürze einfach im Laden um die Ecke, aber aus dem eigenen Hochbeet schmeckt noch viel besser!

Zudem kann man auch Pak Choi, der asiatische Senf Kohl, und Frizzy Joe, ein weiterer beliebter Asia-Salat aufziehen.

 


Sie sehen, mit einem praktischen Hochbeet, am besten mit entsprechendem Aufsatz kann man auch exotische Pflanze hervorragend anbauen!


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *